Die Märchentruhe
©Brigitta Wortmann, Text, Bilder und Grafiken Impressum
Mit viel Liebe erstellt

Märchenaktionen

Märchen sind vielseitig einzusetzen

Märchen gibt es schon eine lange Zeit und sie begleiten die Menschen durch die Jahrhunderte. Sie haben nichts von ihrer Faszination verloren, wenn sich ein Märchen mitunter ein modernes Gewand gesucht hat. Da ich selbst viele Projekt mit digitalen Medien umsetze (siehe Link) kann ich die multimedialen Möglichkeiten der Technik durchaus guten Gewissens für meine „traditionelle“ Arbeit nutzen. Und letztendlich, welches Medium ich auch immer verwende, geht es doch immer darum eine gute Geschichte zu erzählen!

Märchenstabpuppen basteln

Die Kinder basteln ihre eigene Stabpuppe. Mit Anleitung und Unterstützung sind die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit Feuereifer dabei ihre Prinzessinnen, Ritter, Hexen, Zauberer, Frösche…. fertig zu basteln. Während geklebt und geschnitten wird kommen auch schon die ersten Überlegungen für eine Theateraufführung. Nach der Fertigstellung spielen sich die Kinder gegenseitig improvisierte Stücke vor. Dabei entstehen oftmals die witzigsten und wunderbarsten Geschichten. Ich bin jedesmal begeistert über diese Kreativität! Als Tageskurs oder Halbtageskurs, für Kinder ab 7 Jahren, als Ferienaktion oder für Einrichtungen, alle Materialien werden mitgebracht.

Märchenwerkstatt

Einen Tag lang hören wir alte Märchen und spielen dazu, wir basteln kleine Geräuschemacher und vertonen spontan ein Märchen oder wir spielen eine Geschichte mit gemalten Stabpuppen nach. Die Zeit vergeht wie im Flug und am Ende bekommen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer alle gehörten Märchen als kleines Booklet zum Nachlesen. Als Tageskurs, für Kinder ab 5 Jahren, als Ferienaktion oder für Einrichtungen, alle Materialien werden mitgebracht.
Märchstabpupppen Märchenstabpuppen - Die Aufführung Zauberhafte Märchenstabpuppen
© Brigitta Wortmann - Impressum
Mit Liebe erstellt

Märchenaktionen

Märchen sind vielseitig

einzusetzen

Märchen gibt es schon eine lange Zeit und sie begleiten die Menschen durch die Jahrhunderte. Sie haben nichts von ihrer Faszination verloren, wenn sich ein Märchen mitunter ein modernes Gewand gesucht hat. Da ich selbst viele Projekt mit digitalen Medien umsetze (siehe Link) kann ich die multimedialen Möglichkeiten der Technik durchaus guten Gewissens für meine „traditionelle“ Arbeit nutzen. Und letztendlich, welches Medium ich auch immer verwende, geht es doch immer darum eine gute Geschichte zu erzählen!

Märchenstabpuppen basteln

Die Kinder basteln ihre eigene Stabpuppe. Mit Anleitung und Unterstützung sind die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit Feuereifer dabei ihre Prinzessinnen, Ritter, Hexen, Zauberer, Frösche…. fertig zu basteln. Während geklebt und geschnitten wird kommen auch schon die ersten Überlegungen für eine Theateraufführung. Nach der Fertigstellung spielen sich die Kinder gegenseitig improvisierte Stücke vor. Dabei entstehen oftmals die witzigsten und wunderbarsten Geschichten. Ich bin jedesmal begeistert über diese Kreativität! Als Tageskurs oder Halbtageskurs, für Kinder ab 7 Jahren, als Ferienaktion oder für Einrichtungen, alle Materialien werden mitgebracht.

Märchenwerkstatt

Einen Tag lang hören wir alte Märchen und spielen dazu, wir basteln kleine Geräuschemacher und vertonen spontan ein Märchen oder wir spielen eine Geschichte mit gemalten Stabpuppen nach. Die Zeit vergeht wie im Flug und am Ende bekommen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer alle gehörten Märchen als kleines Booklet zum Nachlesen. Als Tageskurs, für Kinder ab 5 Jahren, als Ferienaktion oder für Einrichtungen, alle Materialien werden mitgebracht.
Die Märchentruhe