Die Märchentruhe
©Brigitta Wortmann, Text, Bilder und Grafiken Impressum
Mit viel Liebe erstellt

Brigittas Vita

Werdegang

Brigitta Wortmann, Märchenerzählerin mit "EigenSinn", ist seit 1998 in Kindergärten, Schulen, auf Kulturbühnen sowie privaten und öffentlichen Veranstaltungen zu Gast. Die alte Erzähltradition mit neuem Leben zu erfüllen gelingt der Märchenerzählerin auf bezaubernde Weise. Ihrer lebendigen und gefühlvollen Art erliegen Erwachsene und Kinder gleichermaßen. Sie hat zu einem individuellen, ausdrucksstarken Erzählstil gefunden. Jedes frei erzählte Märchen spiegelt auch einen Teil ihrer Persönlichkeit wider und trägt die Zuhörer in ein märchenhaftes Wunderland. Sie engagiert sich mit ihren Märchen in verschiedenen Projekten und gibt regelmäßig Fortbildungen bei der LEB Niedersachsen, der VHS Diepholz und anderen Einrichtungen. Inzwischen hat sie mehr als 140 Märchen (mit Schwerpunkt Europa und dem orientalischen Raum) im Repertoire, die sie frei spannend und ohne Vorlage erzählen kann. Ihre Ausbildung zur Märchenerzählerin absolvierte sie bei Jana Raile und der Europäischen Märchengesellschaft, wo sie auch Mitglied ist. Bei der Märchengesellschaft und anderen Institutionen nimmt sie an Fortbildungen teil und arbeitet stetig an Ausdruck und Stimme. Seit zwölf Jahren hat Brigitta Wortmann ihr Programm mit einer keltischen Harfe und seit zehn Jahren mit einer Konzertharfe vervollständigt. Sie nahm Unterricht bei der Harfenistin Assia Cunego und Jennifer Peters. Aktuell besucht sie den Unterricht von Anja Marcks in Bruchhausen-Vilsen. Die 34-saitige Hakenharfe „Athanasos“ ist vom Harfenbauer Lutz Bönisch aus Wachendorf. Die 47-saitige Konzertharfe „Vendome“ ist ein Meisterstück der französischen Firma Camac. Seit 2015 drückt sie noch einmal die Schulbank. Sie begann ein Studium zur handlungsorientierten Medienpädagogin, das sie 2019 mit einer Masterarbeit zum Thema Immersion abschließen möchte. Brigitta Wortmann kommt aus dem schönen Oberbayern und lebt seit 25 Jahren mit ihrer Familie in Bassum-Eschenhausen bei Bremen und bereist von dort den norddeutschen Raum. Sie arbeitete viele Jahre als freie Mitarbeiterin einer Tageszeitung, war fast zehn Jahre im Vorstand des Mütter-Kinder-Zentrums in Bassum und organisiert seit 16 Jahren die Ferienkiste in der Stadt Bassum. Seit neun Jahren ist sie Mitglied von "Mensa in Deutschland e.V.", ein Verein und Netzwerk für hochbegabte Menschen. Sie selbst sagt: "Die Ausbildung war das Handwerkszeug. Die Kunst, die Fähigkeit in sich muss jede Erzählerin und jeder Erzähler selbst entdecken. Dabei formt sich dann das individuelle Erzählen eines jeden Künstlers.

- Die besten Lehrmeister sind meine kleinen und

großen Zuhörer. Die unendlichen Quellen meiner

Kraft sind die Märchen und meine Familie."

20jähriges Jubiläum

2018/2019 ist ein besonderes Jahr, es ist mein Jubiläumsjahr. 20 Jahre Märchenerzählen ist schon ein Grund zum Feiern. Deshalb war es mir eine Freude zu diesem Anlass eine Veranstaltungsreihe auf die Beine zu stellen. Mit Menschen und Orten, die einst meinen Weg begleitet haben, immer noch begleiten oder begleiten werden wurde ein tolles Programm gestaltet. Ich bin sehr stolz darauf, mit so tollen Kolleginnen und Kollegen zusammen gearbeitet zu haben und weiter zu arbeiten. Hier der Flyer zum Download Beachten Sie auch das Märchenpreisrätsel. Einsendeschluss ist der 01.08.2019

In welchem Märchen der Brüder Grimm fragt die

Königin vergebens, ob es „Rippenbiest,

Hammelswade oder Schnürbein“ heißt?

Die Lösung bitte per Brief oder Postkarte an Brigitta Wortmann, Eschenhausen 3, 27211 Bassum oder per Mail an info@die- maerchentruhe.de (Bitte Name und Adresse angeben). Unter den richtigen Einsendungen verlose ich eine Märchenerzählung mit Harfe, (eine Anreise bis 20 km Entfernung inkl.) zwei Märchenbücher „Die drei Feigen“ und jeweils zwei MärchenCDs „Jenseits der grünen Hügel“ /„Wenn der Tag die Nacht umarmt“.

Gewinnauslosung bei der Vernissage.

Hier alle wichtigen Infos zum Preisrätsel

Referenzen

Kulturämter der Städte Bassum, Twistringen, Bochum, Bruchhausen/Vilsen, Osnabrück..., Kulturamt der Stadt Tanumshede in Schweden Volkshochschulen Diepholz, Verden, Achim, Harpstedt, Hatten, Delmenhorst, Varrel/Sulingen, Wagenfeld und Bremen Nord ... Landesjugendämter Hannover und Sachsen, Bildungszentrum Meissen, Berliner Märchentage, Landrat Gerd Stötzel, Diepholz, Theaterpädagogisches Zentrum Lingen, Kinderhospiz Löwenherz Syke, Bibliothek Friedrichshain Berlin Kindergärten der Stadt Bassum, Schwaförden, Harpstedt, Bookholzberg, Kluvenhagen, Neubruchhausen, Nortrup, Kettenkamp, Blockwinkel, Dünsen, Borstel, Otterstedt, Thedinghausen, Kirchweyhe, Beckeln, Bramstedt (bei Bremen), Hoya, Barrien, Syke, Twistringen, Spandau, Sulingen, Cluvenhagen ... Grundschulen Neubruchhausen, Bassum, Delmenhorst, Bramstedt (bei Bremen) ... Orientierungsstufe Syke, Gymnasium Bruchhausen-Vilsen, Erzieherinnenberufsschule Vechta Jugendhaus Hannover-Langenhagen, Jugendhaus Wildeshausen... Landfrauenvereine Mainschhorn-Pennigsen, Barnstorf, Ahlden, Sulingen, Uchte, Varrel Harpstedt, Wildeshausen, Sittensen, Wedemark, Bergen, Langenhagen, Rodenwald, Rethem, Altenhundorf, Stemwede, Oldenburg, Tweelbeke,... Seminarhaus "Die Freudenburg" Evangelische Gemeinden Bassum, Schwaförden, Heiligenloh ... CDU Ortsgruppe Bassum, Sparkasse Verden Kinderparadies Bockhorn Touristik- und Produktmesse Kiel Möbel Klingeberg Bruchhausen-Vilsen Landwirtschaftskammer und Landvolk Sulingen, Mehrgenerationenhaus Barnstorf und Brinkum DRK Neubruchhausen, Harpstedt, Mellinghausen, Seckenhausen... SoVD Wilstedt, Ristedt, Weyhe, VdK Hude, Lebenshilfe Verden, Kath. Frauengruppe Bassum, Kath. Kirche Twistringen, Ev. Kirche Wietzendorf Seniorenfeiern in Drebber, Schwaförden, Nechtelsen... Alten- und Seniorenheime... Huntsmühlen, Stuhr- Moordeich, Worpswede, Seckenhausen Tagesmütterverein Twistringen, Pro Dem Brinkum, Arbeitersamariterbund Diepholz Strohmuseum Twistringen, Wessel's Hotel Syke, Forsthaus Heiligenberg Maislabyrinth Groß Mackenstedt Plattdeutscher Verein Gröpelingen, LEB Barnstorf, TuS Dielingen, Riestedt, Rothenburg TV Dünsen... Modehaus Poppke Kirchhatten Tag der Region Bassum, Jugendpflege Harpstedt Hausfrauenbund Syke, Bassum, Diepholz Veranstaltungsagentur „Pie five“ Köln, EWE Westerstedte, Bremervörde, Oldenburg, Windwärts Hannover Autohaus Krzykowski Rastede, Verdi Verden, Kulturhaus Bremen-Pusdorf, Kulturhof Heyerhöfen, Mundwerk Förderverein GS Borstel, Stadtteilbibliothek Bremerhaven-Leherheide, Hannover-Mühlenberg, Bücherei Barnstorf, Bücherei Twistringen, Landesmuseum Hannover Tag der Weyher Kinder 2013, Hemelinger Bürgerbrunch, Frühjahrsempfang Twistringen 2013 unzählige private Engagements und viele tausend kleine und große zufriedene ZuhörerInnen
© Brigitta Wortmann - Impressum
Mit Liebe erstellt

Brigittas Vita

Werdegang

Brigitta Wortmann, Märchenerzählerin mit "EigenSinn", ist seit 1998 in Kindergärten, Schulen, auf Kulturbühnen sowie privaten und öffentlichen Veranstaltungen zu Gast. Die alte Erzähltradition mit neuem Leben zu erfüllen gelingt der Märchenerzählerin auf bezaubernde Weise. Ihrer lebendigen und gefühlvollen Art erliegen Erwachsene und Kinder gleichermaßen. Sie hat zu einem individuellen, ausdrucksstarken Erzählstil gefunden. Jedes frei erzählte Märchen spiegelt auch einen Teil ihrer Persönlichkeit wider und trägt die Zuhörer in ein märchenhaftes Wunderland. Sie engagiert sich mit ihren Märchen in verschiedenen Projekten und gibt regelmäßig Fortbildungen bei der LEB Niedersachsen, der VHS Diepholz und anderen Einrichtungen. Inzwischen hat sie mehr als 140 Märchen (mit Schwerpunkt Europa und dem orientalischen Raum) im Repertoire, die sie frei spannend und ohne Vorlage erzählen kann. Ihre Ausbildung zur Märchenerzählerin absolvierte sie bei Jana Raile und der Europäischen Märchengesellschaft, wo sie auch Mitglied ist. Bei der Märchengesellschaft und anderen Institutionen nimmt sie an Fortbildungen teil und arbeitet stetig an Ausdruck und Stimme. Seit zwölf Jahren hat Brigitta Wortmann ihr Programm mit einer keltischen Harfe und seit zehn Jahren mit einer Konzertharfe vervollständigt. Sie nahm Unterricht bei der Harfenistin Assia Cunego und Jennifer Peters. Aktuell besucht sie den Unterricht von Anja Marcks in Bruchhausen-Vilsen. Die 34-saitige Hakenharfe „Athanasos“ ist vom Harfenbauer Lutz Bönisch aus Wachendorf. Die 47- saitige Konzertharfe „Vendome“ ist ein Meisterstück der französischen Firma Camac. Seit 2015 drückt sie noch einmal die Schulbank. Sie begann ein Studium zur handlungsorientierten Medienpädagogin, das sie 2019 mit einer Masterarbeit zum Thema Immersion abschließen möchte. Brigitta Wortmann kommt aus dem schönen Oberbayern und lebt seit 25 Jahren mit ihrer Familie in Bassum-Eschenhausen bei Bremen und bereist von dort den norddeutschen Raum. Sie arbeitete viele Jahre als freie Mitarbeiterin einer Tageszeitung, war fast zehn Jahre im Vorstand des Mütter-Kinder- Zentrums in Bassum und organisiert seit 16 Jahren die Ferienkiste in der Stadt Bassum. Seit neun Jahren ist sie Mitglied von "Mensa in Deutschland e.V.", ein Verein und Netzwerk für hochbegabte Menschen. Sie selbst sagt: "Die Ausbildung war das Handwerkszeug. Die Kunst, die Fähigkeit in sich muss jede Erzählerin und jeder Erzähler selbst entdecken. Dabei formt sich dann das individuelle Erzählen eines jeden Künstlers.

- Die besten Lehrmeister sind meine kleinen

und großen Zuhörer. Die unendlichen

Quellen meiner Kraft sind die Märchen und

meine Familie."

20jähriges Jubiläum

2018/2019 ist ein besonderes Jahr, es ist mein Jubiläumsjahr. 20 Jahre Märchenerzählen ist schon ein Grund zum Feiern. Deshalb war es mir eine Freude zu diesem Anlass eine Veranstaltungsreihe auf die Beine zu stellen. Mit Menschen und Orten, die einst meinen Weg begleitet haben, immer noch begleiten oder begleiten werden wurde ein tolles Programm gestaltet. Ich bin sehr stolz darauf, mit so tollen Kolleginnen und Kollegen zusammen gearbeitet zu haben und weiter zu arbeiten. Hier der Flyer zum Download Beachten Sie auch das Märchenpreisrätsel. Einsendeschluss ist der 01.08.2019

In welchem Märchen der Brüder Grimm

fragt die Königin vergebens, ob es

„Rippenbiest, Hammelswade oder

Schnürbein“ heißt?

Die Lösung bitte per Brief oder Postkarte an Brigitta Wortmann, Eschenhausen 3, 27211 Bassum oder per Mail an info@die-maerchentruhe.de (Bitte Name und Adresse angeben). Unter den richtigen Einsendungen verlose ich eine Märchenerzählung mit Harfe, (eine Anreise bis 20 km Entfernung inkl.) zwei Märchenbücher „Die drei Feigen“ und jeweils zwei MärchenCDs „Jenseits der grünen Hügel“ /„Wenn der Tag die Nacht umarmt“.

Gewinnauslosung bei der Vernissage.

Hier alle wichtigen Infos zum Preisrätsel
Die Märchentruhe